KOLORIT Diplomausstellung Oktober 2020 von meiner gestalterischen, vierjährigen Ausbildung am IAC Zürich

Werktitel: Was uns verbindet oder die Schichten der Identität

Material: Papier und Acryl

Die Arbeit stellt eine Auseinandersetzung mit den Gesellschaftsnormen und der Identität dar. Die Betrachterin oder der Betrachter wird aufgefordert sich mit der Frage, was uns verbindet, auseinanderzusetzen.

Die Schichten der eigenen Identität werden vom Jenseits hin zum Erdenleben bis zum Tod und zurück zum Jenseits abgebildet.

Die Frage, was uns verbindet, kann mit der Betrachtung der Bild-Licht-Installation dann erforscht werden, wenn sich Blickwinkel öffnen lassen und wir weg von Gesellschaftsnormen erkennen, was uns verbindet.

Die Bilder funktionieren mit und ohne Licht. Unten ist jeweils das linke Bild ohne Licht und rechts das Bild mit Licht.

Jenseits
DSCF3923 (2)
IMG_4255 (2)

Werkschau im Ofen am Lagerplatz Winterthur

Oktober 2019

Mit Fabienne Schweizer https://www.b114.ch/

Eines meiner grössten Leuchtbilder (180 x 180) wurde für diese Werkschau und speziell für den historischen Raum gefertigt. Das Bild stellt die Vergänglichkeit dar. Zu sehen ist ein Gletscher.